Highway Nummer Eins

Im Rückblick… Tolles Ding! Kann man durchaus eine ganze Woche drauf verbringen wenn man das möchte.
Wir haben viele Stellen ausgelassen. Da waren noch das Hearst Castle und die Steve Miller Library, die wir nicht besuchen konnten, aber auch unzählige Wanderwege, Strände und Aussichtspunkte. Alle davon wären einen Besuch wert gewesen, besonders wenn man Wasser mag.

Mit Stil reist man natürlich im Cabrio. Und die kann man anscheinend irgendwo in der Nähe mieten. Auf jeden Fall kamen uns tausende Mustangs in quietsch–bunten Farben entgegen.

Der Highway war auf jeden Fall eines der Highlights unserer Reise.