Und am Ende der Straße steht ein Haus am See

image

Transfertag. In Helsinki zeitig aufgestanden, noch einmal gut gefrühstückt und dann ging es auf nach Nilsiä. Auf dem Weg habe ich zwei oder drei kurze Stopps zum Fotografieren gemacht und versucht Google Maps beizubringen, wo ich hin will. Google war aufgeschmissen, der Mensch zum Glück nicht. Gegen 17 Uhr stand dann am Ende des Weges das Haus am See, dass ich seit 1987 immer wieder besucht habe. Die Sauna war bereits geheizt und danach bogen sich schon bald die Tische unter der Last von leckerem Grillgut und Beilagen. Morgen? Hmm, erst mal aufstehen. Mückenstiche zählen. Und dann mal schauen.