Another town

image

image

image

image

Frankfurt. Die Bahn nervt, ich hab Hunger. Mal sehen, ob ich jemanden finden kann, der meine Sprache spricht und mir Essen bringt.
Das Hotel ist ein typisches Bauarbeiter-Quartier, also alt und schäbig, aber sauber. Das passt, wir wollen ja hier keinen Luxus.
Das Abendessen war ein Problem. Alles wenig vertrauenserweckend rund um den Frankfurter Hauptbahnhof. Habe mich letztlich für Burger King entschieden. Der Mist bläht zwar sicher, aber er tötet zumindest nicht.